Herzlichen Glückwunsch…du hast gewonnen!

 

Hallo meine Lieben,

na seit ihr auch Gewinnspielverrückt? Ich nehme schon seit Jahren immer wieder bei verschiedenen Gewinnspielen teil, leider meistens mit eher mäßigem Erfolg :(    Aber diesmal hatte ich ein wenig mehr super viel Glück :)

Ich konnte mich ehrlich gesagt gar nicht mehr daran erinnern, dass ich bei dem Gewinnspiel teilgenommen habe (Schande über mein Haupt), bis ich eines Tages mein Email Postfach öffnete und eine Email von Karina sah, wo drin stand, dass ich gewonnen hätte. Konnte ich erst gar nicht glauben, stimmte aber :D

Und nachdem sie mir geschrieben hatte, dass sie meine Adresse weitergeleitet hatte, bekam ich auch nach kurzer Zeit, ich meine 2-3 Tage später, ein Packet:
CIMG7645
Zu aller erst war ich leicht geschockt, denn erstens habe ich nicht an den Gewinn gedacht und habe mich krampfhaft gefragt, was ich schon wieder bestellt hatte *g* und zweitens was auch immer drin sein sollte, so wie der Karton aussah, hatte ich ein wenig Angst, dass es kaputt gegangen wäre!

 

Zum Glück kam der Inhalt unbeschädigt hervor (dank der Unmengen an blauem Papier ;)

CIMG7622

Tadaaaaa mein Nigel Nagel neuer Remington Perfect Waves Stylist :)

CIMG7629
CIMG7631
CIMG7634
CIMG7636

Und am liebsten hätte ich ihn natürlich sofort ausprobiert, habe es Zeitlich aber nicht geschafft. Und so lag er jetzt einige Zeit ungenutzt herum, aber da ich gestern noch frei hatte, habe ich ihn endlich mal ausprobiert.

 

CIMG7635
CIMG7649
Einschalten geht auch super einfach: Netzstecker ab in die Steckdose, Gerät einschalten, den Temperaturregler erst einmal auf die niedrigste Stufe (150°C - 210°C) stellen und dann wartet man 30 Sekunden (in dieser Zeit blinkt eine Lampe neben dem An-/Ausschalter). Wenn das Gerät die richtige Temperatur erreicht hat, hört es auf zu blinken und das kleine Lämpchen leuchtet permanent (leider ist das Bild etwas unscharf aber ich hatte keine Lust noch mal ein neues zu machen). Und dann kann’s auch schon losgehen: Strähnen abtrennen (ich habe vorher noch ein Hitzeschutzspray aufgesprüht) und einfach zwischen die beiden “Platten” legen, zusammen drücken, ein paar Sekunden warten, wieder öffnen, nächstes Stück der Strähne dazwischen, wieder öffnen usw. und fertig :)

 

CIMG7650CIMG7651
links: erster Versuch mit niedrigster Temperatur       rechts: zweiter Versuch mit etwas höherer Temperatur

 

Ich bzw. meine Haare brauchen immer eine etwas höhere Temperatur, damit ein gutes Ergebnis entsteht. Ist zwar nicht so gut für die Haare aber wenn sie es selbst so wollen ne ;) Da auf dem Regler aber nur die niedrigste und höchste Temperatur zu sehen sind, kann ich nicht genau sagen, wie hoch ich es jetzt eingestellt hatte, irgendwas dazwischen halt ;)

 

Und so sieht’s dann im Vorher- Nachher- Vergleich aus:


BlogBilder229

Ich finde das Ergebnis wirklich schön und ich war auch ruck zuck fertig. Wenn ich mit meinem Lockenstab oder dem Glätteisen hantiere, brauche ich immer ewig. Gut jetzt sind es auch keine Locken sondern Wellen aber für den Sommer finde ich es richtig schön :) Und vor allem haben die Wellen den ganzen Tag gehalten und das obwohl ich kein Haarspray benutzt habe. “Normale” Locken hängen sich bei mir immer ganz schnell raus, da ist die Wellen-Variante für meine langen Haare schon besser.

 

Und was sagt ihr zu meinem Gewinn? Wäre der Stylist auch etwas für euch oder mögt ihr lieber richtige Locken?

 

Ich wünsche euch noch einen tollen Tag mit schönen Haaren ;)

[TAG] Serienjunkie

 

Hallo meine Lieben,

ich wurde vor kurzem von der lieben Sala getaggt, zum ersten mal übrigens ;)  Is irgendwie cool wenn man auf die Leute klickt, die getaggt wurden und dann öffnet sich auf einmal die eigene Seite ;)  (ich hatte zur Vorsicht gleich nochmal auf “Steffi” geklickt, nur um auf Nummer sicher zu gehen ;)

Wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, geht es in diesem TAG um Serien und wenn das mal nicht zu mir passt. Ich liebe Fernsehen quasi seit ich auf der Welt bin, ok oft nur, um Hintergrund-Geräusche zu haben, hinsehen tue ich nicht immer ;) Bei manchen läuft den ganzen Tag das Radio und bei mir nun mal der Fernseher ;)  Und so kommt im Laufe meines Lebens ja auch einiges an Serien zusammen, also leg ich mal los ;)

 

1.) All-Time-Favorites:
Also für mich sind eigentlich alle Serien, die ich gerne gucke, All-Time-Favorites ;) 

Gilmore Girls, Sex and the City, Die Nanny, Mord ist ihr Hobby, Dowson Creek, Die wilden Siebziger, Willkommen im Leben, Unsere kleine Farm, Die Bill Cosby Show, Clarissa, Sabrina total verhext, Full House, Hör mal wer da Hämmert, Alle unter einem Dach, Das A-Team, Knight Rider, Matlock, Mac Gyver, Alf, How I meet your mother und ich glaube noch viel mehr, die mir aber gerade nicht einfallen ;)

 

2.) Serien, die man gesehen haben muss:
Da nun mal jeder einen anderen Geschmack hat, kann man schlecht sagen, dass man etwas unbedingt gesehen haben muss. Aber klar, wenn es nach mir geht, natürlich alle meine Lieblingsserien ;)

 

3.) Handlung, Psychologie & Co:
Also ich persönlich mag am liebsten lustige Serien und ich stehe auf Familienserien. Und auch wenn ich es an sich immer hasse zu weinen, ich habe auch nichts dagegen, wenn es mal etwas trauriger oder rührender wird (ich habe eh immer eine Packung Taschentücher neben mir liegen ;) und die ein oder andere Krimi- oder Actionserie finde ich durchaus anschaubar.

 

4.) Das Kaputtmachen / Wegnehmen von Serien:
Klar wenn man eine Serie total toll findet, möchte man ja nicht, dass sie irgendwann mal aufhört. Ich kann mich daran erinnern, dass ich z.B. bei “Sex and the city” und “Gilmore Girls” damals immer ganz traurig war, wenn eine Staffel (natürlich immer viel zu schnell) vorbei war und es ewig dauerte, bis die nächste kam. Aber dann… irgendwann… kam die letzte Staffel! Tja damit muss man dann leben und wie man sieht, klappt das auch ganz wunderbar ;) aber wenn es dann auch noch ein unbefriedigendes Ende einer Serie gibt, dann ist es schon blöd. Aber naja bei den beiden Serien, habe ich die kompletten Staffeln auf DVD und kann mir einfach alle schönen Folgen immer wieder ansehen ;)

 

5.) Schlechte deutsche Synchro?
Da ich jede Serie eigentlich immer auf Deutsch gucke, kann ich dazu nicht wirklich etwas sagen. Das einzige, was mich wirklich unglaublich nervt, ist wenn die deutsche Synchronstimme auf einmal ausgetaucht wird und die neue Stimme so gar nicht zu der alten passt *ggrrr* das tut doch dann in den Ohren weh oder?

 

6.) Deutsche Serien?
Ich habe direkt von Anfang an “GZSZ” gesehen aber nach ein paar Jahren war dann auch genug. So ging es mir dann auch mit “Verbotene Liebe” und später bei “Unter Uns”. Alles Serien die ich gerne gesehen habe aber wenn man im Schichtdienst arbeitet und somit oftmals einige Tage nicht gucken kann, machen solche Serien für mich keinen Sinn mehr. Und mir wurden sie auch irgendwann jeweils zu langweilig. Oh und ich gebe es zu, ich mag “In aller Freundschaft”. Ich mag zwar keine Krankenhäuser von Innen (vielleicht gerade noch um jemanden zu Besuchen) aber das is ja nur im Fernsehen ne ;)  A pro pos Krankenhaus: “Nikola” habe ich auch gerne gesehen.

Was ich aber immer noch gerne schaue sind Sachen wie “Das perfekte Dinner”, “Shopping Queen” oder “Mieten, Kaufen, Wohnen”, wenn man da mal einen Tag oder eine Woche nicht gucken kann, ist das nicht ganz so tragisch.

 

7.) Zuletzt geschaute und aktuelle Serien:
Also in jedem Fall die drei VOX Serien, die ich gerade als letztes genannt habe und je nachdem wie ich arbeiten muss und an meinen freien Tagen gucke ich gerade wieder sehr gerne “Mord ist ihr Hobby”. Und zählt eigentlich “Wer wird Millionär?” auch dazu? Dann sehe ich das auch regelmäßig und sehr gerne.

 

8.) Random Facts & andere peinliche Sachen:
Vor kurzem liefen wieder einige Folgen “Schwarzwald Klinik” und ich habe sie mir wieder mal gerne angesehen. Und seit einiger Zeit läuft Samstags “Ich heirate eine Familie” und ich liebe diese Serie auch wenn ich mich bei der Familie vermutlich manchmal erschießen würde :D Aber ob das jetzt peinlich ist oder nicht, muss ja jeder selbst entscheiden, ich finds nicht ;)

 

9.) Bester Spruch:
Ich habe im Laufe der Jahre immer wieder Sprüche aus Serien aufgeschrieben, aber die meisten versteht man irgendwie nicht mehr ohne den Zusammenhang. Aber so ein, zwei fand ich trotzdem ganz witzig:

“Der Ball war toll, ich hab mich gefühlt wie Cinderella.”
”Hast du deinen Prinzen getroffen?”
”Nein. Aber ich hatte nur noch einen Schuh, eine Maus war im Auto und mein Begleiter sah aus wie ein Kürbis.”
(ich weiß leider nicht mehr aus welcher Serie das war)

“Du bist spät dran. Es ist schon nach zwölf.”
”Ich bin noch in Londoner Zeit.”
”Die sind uns um fünf Stunden voraus!”
”Oh, dann bin ich verdammt spät!”
(aus “Sex and the City”)

“Hey was macht ihr da mit den Zimtschnecken? Die sind für Weihnachten. Ihr habt doch nicht heimlich welche geklaut?”
”Nein natürlich nicht.”
”Warum nicht? Sieht doch keiner.”
(aus “Hör mal wer da Hämmert”)

usw.……. ;)

 

10.) Serien die ich früher gerne geschaut habe:
Im Grunde alle Serien, die ich bisher genannt habe (ihr merkt, ich erspare mir jetzt das Schreiben oder kopieren/einfügen ;)

 

11.) Zeichentrickserien/Animes die ich gerne geschaut habe:
Ganz klar “Mila Superstar”! Durch diese Serie, habe ich damals angefangen Volleyball zu spielen, da muss ich nicht mehr viel sagen, wie toll ich diese Serie fand oder? ;)

Dann natürlich Sailor Moon, Tom und Jerry, Pink Panther, alle möglichen Mickey Mouse Trickfilme, Die Gummibärenbande, Chip & Chap, Captain Balu, Looney Toons (da hatte ich sogar mal ein Game Boy Spiel von ;) , Bugs Bunny und was ich auch immer sehr gern gesehen habe war Schloss Einstein (zwar kein Zeichentrick aber etwas für Kinder).

Und dann gab es noch eine Zeichentrickserie die ich quasi seit meiner Geburt die ganze (Klein-) Kindheit über gesehen habe, weil mein Papa sie schon für mich aufgenommen hatte (ja damals gab es noch Videorecorder *g*), bevor ich überhaupt auf der Welt war ;) nämlich die Schlümpfe :)

 

So falls jemand bis hier durchgehalten hat, herzlichen Glückwunsch und danke :) mir hat es doch richtig viel Spaß gemacht diesen TAG zu machen und ich habe mich an viele schöne Serien erinnert, die ich so schon lange vergessen hatte :)

 

Habt ihr auch Serien, die ihr über alles geliebt habt? Oder seit ihr gar nicht so Fernsehverrückt wie ich?

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Fernsehen ;) Oh und taggen werde ich jetzt keinen speziell, aber ihr könnt natürlich gerne mitmachen und ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Antworten unten verlinkt :)

[AMU & NOTD] Nein danke, ich trinke nichts, ich bin schon blau genug…

 

Hallo meine Lieben,

heute wollte ich euch nur kurz zeigen, was ich gestern so auf den Nägeln und im Gesicht hatte ;) Gestern Abend war nämlich die Abschiedsparty meines Chefs und da wollte ich natürlich nicht völlig ungeschminkt rumlaufen, wie meist auf der Arbeit. Und da ich ein recht blau betontes Outfit anhatte, habe ich die Nägel und das Augen Make-Up auch “ein wenig” blau gehalten.

 

BlogBilder227
Das eigentliche Nageldesign hatte ich schon mal gemacht, blauer Lack und dann mit türkisem Glitzerlack ein wenig mit einem Schwämmchen drüber getupft. Am linken Ringfinger habe ich gleich zwei Produkte verwendet, die ich euch in meinem letzten Post gezeigt habe: die schwarzen Hologramm Glitter Flakes und die kleinen Glitzersteinchen. Ich muss aber sagen, dass die dunklen Glitter Flakes auf dem dunklen Lack nicht all zu gut zur Geltung kommen, muss ich also nochmal auf einem helleren Lack versuchen. Die Glitzersteinchen fallen schon besser auf, das gefällt mir richtig gut, auch wenn ich vielleicht zum Kontrast eine andere Farbe hätte wählen können. Aber für den ersten Versuch mit den neuen Sachen, bin ich ganz zufrieden :)

 

BlogBilder228
Da ich unbedingt den blauen Pearlglide Eyeliner von MAC verwenden wollte, habe ich beim restlichen Augen Make-Up einfach neutrale Farben verwendet, zu angemalt wollte ich auch nicht aussehen, das verwirrt die Kollegen immer so ;) Ich habe den Lidstrich auch noch ein wenig mit einem Pinsel verwischt, damit er nicht zu hart wirkt.

CIMG7588CIMG7587

 

So da ich selbst heute wieder früh aus dem Bett geschmissen wurde (und gestern wurde es recht spät *gähn*) werde ich heute, glaube ich nur noch rum gammeln ;) Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

[Eingekauft] Was neues für die Nägel und den Schminktisch.

 

Hallo meine Lieben,

da ich in den letzten Tagen irgendwie nach der Arbeit nichts mehr auf die Reihe bekommen habe und auch die nächsten Tage wieder ordentlich was um die Ohren haben werde, kommt heute nur etwas kleines, was in dem Packet war, was heute angekommen ist.

CIMG7534

Kennt ihr diese Nagellackdisplays? Die habe ich schon auf dem ein oder anderen Blog gesehen und fand diese Dinger immer so faszinierend, denn man muss ja nicht nur Nagellacke dort schön einordnen, sondern durchaus auch schöne Kosmetikprodukte ;) Ich habe dann auch schon vor einer Weile einen Onlineshop gefunden, wo es solche Displays gibt, aber ich konnte mich nicht durchringen sie zu kaufen.

Wie ihr seht habe ich mich nun doch entschlossen, welche zu kaufen. Denn bei Magno Nails gab es jetzt welche mit kleinen Schäden für 3,99€ (ansonsten kostet diese Größe 9,99€) also habe ich natürlich gleich zwei bestellt ;)  Bei diesem habe ich nur an einer Seite kleine Risse entdeckt, aber ich gehe mal davon aus, dass da nicht viel passieren kann. Ansonsten finde ich sie ganz schön, auch wenn es nur durchsichtiges Plastik ist ;)

Da es im Shop noch eine ganze Menge anderer schöner Dinge gibt, habe ich natürlich noch ein wenig zugeschlagen ;)

CIMG7519
Gaaaanz viele bunte Glitzersteinchen, die ich mir auch gut für Augen Make-Up’s vorstellen kann. Für 3,49€ kann man glaube ich auch nichts verkehrt machen.

 

CIMG7526
Der Lack ist ein schwarzer Stamping Lack und ich hoffe, dass ich es damit vielleicht endlich mal besser mit dem Stampen hinbekomme ;) Gekostet hat er 1,99€. Und die Nagelsticker fand ich einfach niedlich, also mussten sie mit in den Einkaufswagen, auch wenn sie mit 1,29€ nicht gerade günstig sind.

 

CIMG7528
Das Glitzerpuder (links) und die Glitter Flakes (Mitte und rechts) sahen im Shop super schön aus und ich hoffe, auf den Nägeln sehen sie auch schön aus. Das Glitzerpuder hat 1,19€ gekostet und die beiden Flakes 0,99€.

 

Ich freue mich schon total darauf, die Sachen bald mal auszuprobieren, wird nur schwer sein sich zu entscheiden, was zuerst dran glauben muss ;)  Mögt ihr auch gern Glitzer und Steinchen auf den Nägeln? Und kennt ihr noch andere gute Onlineshops für Nageldesign?

Habt noch einen schönen Abend.

[AMU] Lila der letzte Versuch?

 

Hallo meine Lieben,

nachdem ich mir in den letzten Tagen eine kleine Schminkecke eingerichtet habe, dachte ich mir, muss ich sie doch heute mal einweihen ;)  Beim Umräumen meiner Make-Up Sammlung fiel mir dann auch ein Lidschatten in die Hände, den ich letzten Monat gekauft und noch gar nicht ausprobiert habe: MAC Young Punk. Und so saß ich vorhin an meinem neuen Schminktisch und das ist dabei raus gekommen:

 

Kleine Info: links: indirektes Tageslicht/ Mitte: direktes Sonnenlicht/ rechts: Tageslichtlampe

BlogBilder223
BlogBilder224
BlogBilder225
BlogBilder226

Ich habe heute mal alle drei Lichtversionen abgebildet, denn irgendwie bin ich wieder hin und her gerissen. Bei indirektem Sonnenlicht sieht's total unscheinbar aus. Bei direktem Sonnenlicht sieht's schon recht gut aus und mit meiner neuen Tageslichtlampe kommt das Funkeln wenigstens am besten zur Geltung. Aber irgendwie werde ich immer unzufriedener, was meine Bilder angeht. Ich glaube ich sollte entweder weniger Schminke kaufen um für eine ordentliche Kamera zu sparen oder meine Verwandtschaft schon mal für meinen Geburtstag vorwarnen ;)

 

Verwendet habe ich folgende Produkte:
CIMG7470

NYX Jumbo Eye Pencil “Black Bean” als farbige Base auf dem beweglichen Lid
MAC “Young Punk” auf dem beweglichen Lid, feucht aufgetragen
P2 Metal Eyes “taupe elephant” in der Lidfalte und nach oben hin verblendet
Catrice “Oh, it’s Toffeeful!” unter der Augenbraue und im Innenwinkel
Zoeva “Hypnotic” Eyeliner auf der unteren Wasserlinie
KIKO Super Color Eyeliner “110 Pearly Regal Purple” als unteren Lidstrich
MAC Pearlglide Intense Eyeliner “Designer Purple” als oberen Lidstrich
und ein bissl Mascara ;)

 

Ich finde, MAC “Young Punk” ist ein wunderschöner dunkler Lilaton mit unheimlich schönem Schimmer und Funkeln, vor allem, wenn man ihn feucht aufträgt. Und den P2 Lidschatten gibt es ja leider nicht mehr im Sortiment aber ich muss sagen, dass ich sehr froh bin, in kurz vor der Auslistung noch gekauft habe. Bisher habe ich ihn nämlich auch noch nicht verwendet und bin wirklich begeistert, was das für eine wunderschöne Farbe ist. Alles in allem finde ich mein AMU wirklich super schön und es wäre bestimmt auch perfekt um feiern zu gehen. Dumm nur, dass mein Wecker Morgen wieder um kurz nach fünf schellt, also nix mit Party ;)

 

Habt ihr auch Lidschatten, die ewig in euer Schublade lagen und als ihr sie verwendet habt, haben sie euch umgehauen? Und mögt ihr Lila am Auge?

 

So ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und hoffentlich viel Sonne. Ich treffe mich morgen nach der Arbeit noch mit einer Freundin zum Eis essen, obwohl das geht auch ohne Sonne, denn Eis geht immer ;)

[NOTD] Das erste mal Perlen auf den Nägeln

 

Hallo meine Lieben,

ich hatte mir ja letzte Woche Freitag die “Nail Sugar Pearls” aus der Catrice „Candy Shock“ LE gekauft und am Montag habe ich sie dann auch mal an einem Finger ausprobiert. Und gleichzeitig habe ich auch einen Essie Lack aus dem Geburtstags-Set lackiert, “camera” aus der Poppy Razzi LE.

CIMG7398
Essie “grow stronger” / Essie “camera” / Catrice “Nail sugar Perals” / Essence “better than gel nails”

 

CIMG7402
CIMG7408
CIMG7410
CIMG7412

Also “Camera” finde ich wirklich sehr schön, ein ziemlich knalliger Pinkton, der aber leider selbst nach zwei Schichten nicht ordentlich deckt. Muss ich beim nächsten mal eine dritte Schicht versuchen oder vielleicht auch mal mit einem weißen Lack drunter.

Bei den Nail Sugar Pearls muss ich wirklich noch üben ;) Oben an der Spitze fehlen noch ein paar Perlen und am Rand und am Nagelbett finde ich, sind es ein paar zu viele geworden. Ich habe dann eine Schicht Überlack drüber gemacht, damit hielten die Perlen sogar ein wenig Hausputz stand. Ich hatte ja Anfangs etwas Angst, dass ich überall hängen bleibe aber nach einiger Zeit habe ich sie gar nicht mehr bemerkt.

 

Alles in allem mag ich meinen neuen Essie Lack und obwohl, als der Trend mit den Perlen raus kam, ich es total hässlich fand, finde ich das Ergebnis mit den Perlen sehr schön. Und die Zusammenstellung aus dem knalligen Lack und den weißen Perlen (die haben übrigens alle verschiedene Größen, find ich ganz schön) finde ich besonders schön.

 

Und was sagt ihr zu meinem Nageldesign? Mögt ihr Perlen auf den Nägeln oder ist das gar nichts für euch?

 

Habt noch einen schönen Tag.

Douglas Box oft Beauty April

 

Hallo meine Lieben,

nachdem ich selbst jetzt schon so einige Boxeninhalte gesehen habe, bräuchte ich meine eigentlich gar nicht mehr zu zeigen, ich mach es aber trotzdem :D

Ich bekomme auch in letzte Zeit immer wieder mit, dass sich Mädels den Wecker stellen, um direkt wenn die Proben freigeschaltet werden, zuschlagen zu können. Ich habe es auch schon einmal gemacht ;) aber da ich damals so viel Ärger hatte, weil die Idee an dem Tag  und um die Uhrzeit auch gaaaaanz viele andere hatten, dass ich darauf keine Lust mehr hatte. Und wenn ich Frühschicht habe, muss ich eh immer um kurz nach fünf aufstehen, stelle ich meine Box halt immer danach irgendwann zusammen.

Diesmal waren aber zwei Proben um halb sechs schon vergriffen, wie ich später gesehen habe, waren es zwei Mascaras, also hat es mich nicht sonderlich gestört. In meine Box durften dann diese Sachen hier:

CIMG7420

Das Hauptprodukt ist ja diesmal die GoodSkin Exten-10 Gesichtscreme und das in Originalgröße für fast 43€, wenn das mal nichts ist. Da ich aber gerade noch eine andere Creme teste, muss diese noch warten.

Von dermalogica hatte ich in einer anderen Box schon ein Peelingpulver und fand es wirklich gut, also wollte ich dieses Pflegeset mal ausprobieren.

Die Creme von Annemarie Börlind habe ich für meine Mama ausgesucht. Sie hat immer wieder Probleme mit ihrer Haut und Börlind soll ganz gut sein bei sensibler Haut, mal sehn was sie sagt.

Den Hilfiger Duft “Flower” habe ich vor kurzem auf so einem kleinen Teststreifen gesprüht bekommen (an mir wollte ich zur Vorsicht erst mal nicht testen, ich bin was Düfte angeht sehr empfindlich) und fand ihn auf dem Teststreifen so toll, dass ich jetzt gerne eine richtige Probe zum testen haben wollte. Auch wenn ich es an sich nicht so schön finde, eine einfache Probe in die Box zu packen, da macht es auch nicht der kleine Anstecker besser, aber ich wollte es ja so ;)

Und dann konnte ich natürlich dem Lippenstift nicht wiederstehen ;) Und ja gut die Farbe ist jetzt schon sehr knallig und gewagt (Hot Coral eben ;)  aber nicht all zu schlecht finde ich.
BlogBilder222
(grrr ich habe irgendwie jedes mal Patzer, die mir erst auf dem Bild auffallen grrr)

 

Also für mich mal wieder eine Box die mich nicht vom Hocker gerissen hat, aber die Produkte gefallen mir soweit ganz gut und es ist eine Box die ich dann doch behalten werde ;)  Und jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Tag, ich muss heute auch wieder arbeiten *seuftz*  ;)

Ebelin “Gesichtspeeling & Massagepad”

 

Hallo meine Lieben,

das Ebelin “Gesichtspeeling & Massagepad” kennen ja bestimmt schon die meisten von euch, entweder habt ihr davon gelesen oder mittlerweile schon selbst Zuhause. Doch trotz alledem wollte ich auch noch ein wenig darüber schreiben.

CIMG7377CIMG7386
CIMG7387
BlogBilder221

Ich habe das Pad jetzt auch schon einige Wochen und auch schon des Öfteren verwendet. Es fühlt sich auch wunderbar weich und angenehm auf der Haut an, die Gumminoppen sind wirklich super weich und die Massagezone ist zwar etwas fester aber dennoch nicht unangenehm. Ich muss aber sagen, ich brauche schon ein wenig Reinigungsprodukt auf dem Pad, sonst fühlt sich die Anwendung doch nicht ganz so schön an. Mit Reinigungsprodukt gleitet er aber wunderbar einfach über die Haut.

Besonders gepeelt fühlt sich meine Haut jetzt aber nicht an, da bleibe ich doch bei normalen Peelingcremes. Den Saugnapf auf der Rückseite kann man an sich nur zum festhalten des Pads in der Hand verwenden, denn bisher hat der Saugnapf auf welchen Flächen auch immer ich es ausprobiert habe, nicht sonderlich gut gehalten.

 

 

Dafür habe ich das Pad jetzt aber für eine Sache ausprobiert, die schon einige Blogger angesprochen haben:

CIMG7357-001

CIMG7356-001

CIMG7359-001

CIMG7358-001

CIMG7362-001

Also ich muss sagen, um fest gebundene Pinsel, wie zum Beispiel den “Professional Make up + Concealer-Pinsel” von Ebelin zu reinigen, ist das Pad richtig gut zu gebrauchen. Bei fluffigen Pinseln mache ich das doch lieber in der Handfläche.

 

Also für das Gesicht ist das Pad für mich jetzt nicht das Nonplusultra aber zum Reinigen von fest gebundenen Pinseln werde ich es ab jetzt öfter verwenden. Bei einem Preis von unter zwei Euro braucht man sich ja auch nicht sonderlich zu ärgern, weil es den eigentlich Zweck nicht so gut erfüllt. Aber das ist ja auch nur meine Meinung :)

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und hoffe, dass auch heute die Sonne wieder raus kommt :)

These Boots are made for walking…

 

Hallo meine Lieben,

ich habe mittlerweile schon auf einigen Blogs einen Betrag zum Blogger-Gewinnspiel von I'm walking gesehen und an sich dachte ich, wäre das nichts für mich, denn ihr müsst wissen, ich habe Schuhgröße 44 was für eine Frau wirklich ein Supergau ist. Aber als ich mich letztens durch den Onlineshop geklickt habe, was sehe ich da? Sie bieten auch Schuhe in Übergröße an! Ab da war ich ganz heiß drauf, auch einen Post zu schreiben, denn Schuhe in Übergröße sind manchmal doch etwas teurer, also wäre so ein Gutschein ja wohl nicht schlecht oder was meint ihr? ;)

 

Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt, ist es mit Schuhgröße 44 nicht gerade leicht Schuhe zu kaufen. In jedem normalen Schuhladen gibt es Frauenschuhe bis maximal Größe 42, also schlechte Aussichten. Mittlerweile gibt es zwar immer mehr Schuhe in großen Größen online und auch in manchen Geschäften aber für mich sind es immer noch entschieden zu wenig. ;)

Früher blieb mir gar nichts anderes übrig, als Turnschuhe oder Männerschuhe zu tragen und sind wir mal ehrlich, das ist alles andere als schick. Aber es gibt eine Schuhmarke, die ich schon seit Jahren immer wieder gerne kaufe, denn es gibt die Schuhe auch immer in großen Größen: Gabor!

Leider sind Gabor Schuhe nicht gerade günstig aber was ich an ihnen so liebe, dass man sie wirklich über Stunden tragen kann, ohne dass die Füße schmerzen. Und in den letzten Jahren wurden die Modelle auch immer schöner ;) Aber was schreibe ich so lange, seht selbst:

CIMG7364
Das waren meine ersten Stiefel von Gabor, leider nicht gerade sehr schön sondern eher klobig (fand ich damals schon aber wenn man große Füße hat, hat man nun mal nicht die große Auswahl). Der Schaft ist nicht fest sondern ganz weich, weshalb ich anfangs Angst hatte, dass sie runter rutschen aber dem war nicht so. Man kann auch super stundenlang in ihren laufen und trotz des Materials waren sie immer wasserdicht. Trotz allem habe ich sie aber schon lange nicht mehr getragen ;)

 

CIMG7366
Diese beiden habe ich auch schon seit Jahren und auch wenn Gabor an sich sehr bequem ist, habe ich beim rechten Paar irgendwie etwas abgeklebt aber ich weiß gar nicht mehr warum :D  Bei den linken weiß ich noch ganz genau, wieso ich sie gekauft habe: ich wollte schicke Schuhe für Vorstellungsgespräche haben. Irgendwie habe ich sie aber nach den Vorstellungsgesprächen nie wieder wirklich getragen, die rechten allerding habe ich oft und gerne getragen :)

 

CIMG7368
Diese Ballerinas habe ich mal für den Sommer gekauft aber leider wirkten meine Füße darin noch größer (wie kann das nur? :D ) Aber zu einem hellen Outfit sehen sie an sich ganz schön aus.

 

CIMG7374 
Und jetzt kommen wir zu meinen absoluten Lieblings-Sommerschuhen! Seht sie euch an, sind sie nicht schön? Ich liebe liebe liebe diese Schuhe! Man kann wunderbar in ihnen laufen und da ich wie gesagt super gerne blau trage, passen sie wunderbar dazu. Der Absatz ist nicht zu hoch und schön breit und das Fußbett schön weich. Und ich finde die Schuhe sexy, kann man doch oder? ;) Ich habe sie, glaube ich, vorletztes Jahr gekauft, also bin ich mir nicht sicher, ob man sie noch irgendwo bekommt aber falls ihr die Möglichkeit habt, dann schaut sie euch mal an. :)

 

Und was sagt ihr zu meinen alten und neuen Schätzen? Falls ihr noch Lust habt, selbst bei dem Wettbewerb mit zu machen, ihr habt noch bis zum 18.04.2013 Zeit. Weitere Infos findet ihr *hier*. Oh und fast hätte ich es vergessen, allein fürs Mitmachen bekommt man schon eine Tamaris Tasche geschenkt, toll oder?

 

Und jetzt hoffe ich, dass ihr einen guten Start in die Woche hattet und hoffentlich habt ihr schöne, bequeme Schuhe an “die zum Laufen gemacht sind” ;)  Oje jetzt habe ich einen Ohrwurm :D