Happy Halloween

Hallo zusammen,

ich wollte euch noch Bilder meines Backmarathons von gestern zeigen.



Wie ihr seht hab ich kleine Muffins gebacken und sie ein bisschen verziert. Ich glaube die Gräber und die Kürbisse erkennt man ganz gut. Auf die Spinnennetze könnte man auch noch kommen nur bei denen mit den Würmern wurde ich heute auf der Arbeit des öfteren gefragt, was das darstellen sollte. Na kommt ihr drauf? Einfach nur Würmer die aus der Erde kommen ;)  Ist alles nichts aufregendes, aber mir macht sowas totalen Spaß und ist auch Entspannung für mich.


Ich musste mich aber noch an einem Rezept versuchen, was ich am Sonntag bei "Welt der Wunder" im Fernsehn gesehen habe, nämlich Schimmelkuchen.


 
Na erkennt ihr den Schimmel? An sich ist es einfach nur ein Schokokuchen auf dem Eischnee verteilt wird und dann wird ein bisschen Kaffeepulver darüber gestreut. Das Kaffeepulver regiert dann mit dem Eiweiß und verfärbt sich grün (fragt mich jetzt bitte nicht nach der genauen Chemischen Reaktion ;)  Also ich war mir nicht sicher, ob ich den Kuchen so richtig gemacht habe, im Fernsehn sah er doch irgendwie anders aus. Aber er schmeckt, das Kaffeepulver ist grün geworden, also was will ich für den ersten Versuch mehr.
 
 Habt ihr auch schonmal so etwas "gruseliges" gebacken? Es gibt ja noch so einige andere tolle "ekelige" Rezepte aber da ich morgen arbeiten muss, gibts nix mit Party. Aber zumindest konnte ich meiner Familie und den Kollegen eine Freunde machen.
 
Ich wünsche allen die heute feieren gehen einen gruseligen Abend und uns anderen einen kuscheligen Abend auf der Couch ;)
 
Eure Steffi
 

Ich wollte nur kurz...

Hallo alle zusammen,

manchmal frage ich mich, was mich so reitet?! Ich hatte heute irgendwie Lust ein paar Leckereien für morgen zu backen, is ja nunmal nur einen Tag im Jahr Halloween und heute hatte ich noch frei. Jetzt habe ich vier Stunden in der Küche verbracht und bin ziemlich ko.

Ich wollte euch aber noch kurz zeigen, was ich heute im DM gekauft habe. An sich wollte ich nur kurz zwei Dinge fürs tägliche Leben besorgen aber wie das ja immer so ist, die Kosmetikaufsteller sind einfach zu verführerisch ;)

Also fanden vier Sachen zusätzlich den Weg in meinen Einkaufskorb:




Essie Nagellack "Dive Bar", Catrice Nagellack zur Big City Live LE in der Farbe "Paris", Essence Eyeshadow Brush, Essence Shimmer Powder aus der Twilight Breaking Dawn Part2 LE




Den Essie Nagellack habe ich vor kurzem auf einem Blog gesehen und musste ihn mir mal in Natura ansehen und war hingerissen.
Den Catrice Lagellack habe ich auch auf einem Blog gesehen und da ich mir letzte Woche die Lidschattenpalette gekauft habe, hab ich mir heute einfach den Nagellack dazu gekauft.
 
 


Leider erkennt man glaub ich nicht ganz so viel, der Essie Lack ist in wirklichkeit super schön und glitzrig, der Catrice Lack ist doch recht unscheinbar. Bei dem Lack muss ich mal testen, ob ich mit noch mehr Schichten oder weißem Unterlack etwas machen kann.




Den Shimmer Powder wollte ich mal testen, da ich noch keinen in so einem Goldton habe. Als Swatch gefällt er mir schonmal recht gut. Mal sehn ob ich ihn gleich morgen mal teste.
 


Ich hoffe ihr könnt den leichten Schimmer sehen.




So ich hoffe mein kleiner DM Haul hat euch gefallen. Ich werde jetzt noch ein bisschen vorm dem Fernseher entspannen.
Euch allen noch einen schönen Abend.
 
Eure Steffi



 

Herbstdeko

Hallo zusammen,

ich war am Samstag ein bisschen im Gartenmarkt bummeln und hätte am liebsten den halben Markt leer gekauft ;) Da ich aber schon genug Weihnachtsdekokram habe, hatte es mir dann doch eine kleine herbstliche Deko angetan.

Sie war auch gar nicht so teuer aber so ganz hat sie mir dann doch nicht gefallen. Aber was macht man als Frau? Einfach alle Einzelteile kaufen und Zuhause selbst zusammen basteln ;)

Und hier könnt ihr euch das Ergebnis mal anschauen...


Also mir gefällt mein Dekoversuch recht gut, auch wenns für manche wegen dem Igel etwas zu kitschig sein könnte. Aber genau dieser Igel war der ausschlaggebende Punkt, das Körbchen selbst zu gestalten.

Gebraucht habe ich auch nur den kleinen Weidenkorb (zumindest würde ich ihn jetzt so bezeichnen), einen kleinen Topf Erika (das Grünzeug im Hintergrund ;),            den Dekoigel und noch ein paar Dekoblätter.

Und hier nochmal eine kleine Bild für Bild Erklärung:



Erstmal die Erika einplanzen


 






Dann hab ich den Igel (mit ein bisschen Frischhaltefolie darunter) einfach in das Körbchen gesetzt.

 





Und zum Schluss noch ein paar Dekoblätter mit einer Heißklebepistole ankleben, fertig.









Also wie ihr seht, war ganz einfach und auch ruck zuck fertig. Gekostet hat mich das ganze knapp 8€ aber ich habe ja noch einige von den Dekoblättern übrig, die ich für andere Dekosachen noch verwenden kann.

Wie gefällt euch meine Deko? Und macht ihr euch eure Deko auch ab und an mal selber?

Eure Steffi

Alles gar nicht so einfach...

Hallo,

also irgendwie habe ich mir das mit dem bloggen einfacher vorgestellt, muss ich zugeben.
Ok bloggen kann man das ja noch nicht nennen, ich bekomme das Einrichten des Blogs noch nicht mal hin ;) 
Aber ich geb mein bestes und hoffe, ich bekomme das noch hin, drückt mir die Daumen.

Eure Steffi

Hallo Blogwelt

Erstmal Hallo an alle, dies das jetzt lesen.

Nach langem hin und her überlegen, habe ich mich jetzt doch durchgerungen und vorallem durchgekämpft und starte hiermit meinen eigenen Blog.

Wie mein Blogname vielleicht schon verrät, interessiere ich mich selbst sehr für andere Blogs und nach gut einem Jahr exzessivem Dauerlesens, habe ich mich entschieden, jetzt auch meinen Senf dazu geben zu wollen.

Und ich hoffe, dass ich wenigstens dem/der ein oder anderen etwas Freunde damit machen kann, so wie andere Blogger mir Freunde machen, mit dem was Sie schreiben.

So und jetzt gehts wirklich los...